Login Mitarbeiter

Berufseinstieg mit Perspektive: Warum Wirtschafts-ingenieur:innen die Bauindustrie für ihre Karriere wählen sollten

Der Berufseinstieg ist eine aufregende Zeit und die Wahl des richtigen Pfads ist entscheidend. Als Wirtschaftsingenieurin oder Wirtschaftsingenieur stehst du vor einer Fülle von Möglichkeiten, aber hast du schon einmal darüber nachgedacht, warum die Bauindustrie genau das richtige Terrain für deine aufstrebende Karriere sein könnte?

In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf die vielfältigen Chancen, die die Bauindustrie für Wirtschaftsingenieur:innen bereithält. Wir werden das beeindruckende Wachstum der Bauindustrie in Deutschland betrachten und uns mit den aktuellen Entwicklungen und Trends vertraut machen, die neue Karrieremöglichkeiten für dich eröffnen. Tauche mit uns ein in die Welt der Zahlen und Fakten, um zu verstehen, warum die Bauindustrie ein vielversprechendes Spielfeld für deine berufliche Laufbahn darstellt.

 

Die Welt der Bauindustrie in Zahlen

Lass uns mit einem Blick auf die Entwicklung der Bauindustrie in Deutschland beginnen. Wie du in der untenstehenden Infografik sehen kannst, ist die Anzahl der Unternehmen in diesem Sektor in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Im Jahr 2008 gab es 12.710 Unternehmen und bis 2021 hat sich diese Zahl auf beeindruckende Anzahl von 18.470 erhöht. Mit der zunehmenden Anzahl an Unternehmen wuchs bisher auch die Anzahl der Beschäftigten.

Ein weiterer bedeutender Faktor ist die prognostizierte Umsatzentwicklung in der Baubranche. Im Jahr 2013 betrug der Umsatz 255,9 Milliarden Euro und die Prognose für 2025 geht von einem Anstieg auf 391,3 Milliarden Euro aus.

 

 

Die Zahlen spiegeln das kontinuierliche Wachstum wider, welches die Bauindustrie seit vielen Jahren erfährt. Die Baubranche bietet damit nicht nur zahlreiche Karrieremöglichkeiten, sondern auch eine stabile und dynamische Umgebung für Berufseinsteiger:innen wie dich, die auf der Suche nach einer zukunftsträchtigen Karriere sind.

 

Warum die Bauindustrie für Wirtschaftsingenieur:innen so attraktiv ist

Das Wachstum allein macht die Bauindustrie zu einer attraktiven Branche, aber warum ist sie speziell für Wirtschaftsingenieur:innen interessant? Weil dein vielfältiges Know-how in der Bauindustrie besonders gefragt ist. Als Wirtschaftsingenieur:in verfügst du über eine einzigartige Kombination aus ingenieurwissenschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen. Deine interdisziplinäre Expertise ermöglicht es dir, komplexe Herausforderungen sowohl aus technischer als auch aus ökonomischer Perspektive zu bewerten und innovative Lösungen zu entwickeln. Deine Aufgaben könnten vielfältig sein, von der Optimierung von Bauabläufen über die Koordination von Projekten bis hin zur Implementierung nachhaltiger Technologien.

Die steigende Anzahl von Unternehmen bedeutet nicht nur eine größere Auswahl an potenziellen Arbeitgeber: innen, sondern auch eine erhöhte Nachfrage nach Fachkräften mit einem breiten Skillset wie deinem. Hinzu kommen die aktuellen Entwicklungen und technologischen Fortschritte, welche vielfältige Karrieremöglichkeiten für Wirtschaftsingenieur:innen eröffnen. Dazu gehören:

  1. Building Information Modeling (BIM):

BIM ist eine fortschrittliche Methode, die den gesamten Lebenszyklus eines Bauprojekts digital abbildet. Von der Planung über die Konstruktion bis zur Wartung ermöglicht BIM eine effiziente Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten. Wirtschaftsingenieur:innen spielen eine Schlüsselrolle bei der Implementierung und Optimierung von BIM-Prozessen, was zu verbesserten Projektmanagement- und Effizienzergebnissen führt.

  1. Virtuelle Realität (VR) und Augmented Reality (AR):

Durch den Einsatz von VR und AR können Bauprojekte virtuell visualisiert und analysiert werden. Wirtschaftsingenieur:innen können diese Technologien nutzen, um virtuelle Baustellenbegehungen durchzuführen, Fehler frühzeitig zu erkennen und die Kommunikation zwischen verschiedenen Teams zu verbessern. Wenn du wissen willst, wie die Umsetzung in der Praxis aussieht, schau dir doch mal hier den Post unseres Trainees Oliver an!

 

 

  1. Künstliche Intelligenz (KI) und Maschinelles Lernen:

KI und maschinelles Lernen werden vermehrt in der Bauindustrie eingesetzt, um komplexe Daten zu analysieren und Vorhersagen zu treffen. Wirtschaftsingenieur:innen können diese Technologien nutzen, um die Effizienz von Bauprozessen zu steigern, den Ressourcenverbrauch zu optimieren und präventive Wartungsstrategien zu entwickeln.

  1. 3D-Druck:

Der 3D-Druck hat das Potenzial, die Art und Weise, wie Gebäude konstruiert werden, zu revolutionieren. Wirtschaftsingenieur:innen können innovative Anwendungen für den 3D-Druck in der Bauindustrie entwickeln. Von maßgeschneiderten Bauteilen bis hin zu schnelleren und kostengünstigeren Bauprozessen. Lies hier den spannenden Erfahrungsbericht unserer Trainee Lena, die das erste halbe Jahr ihrer Traineezeit bei PERI im 3D-Druck verbracht hat.

  1. Internet der Dinge (IoT):

Durch die Vernetzung von Bauelementen und Geräten mittels IoT entstehen sogenannte „smarte“ Baustellen. Wirtschaftsingenieur:innen können diese Technologie nutzen, um Echtzeitdaten zu sammeln, Bauprojekte zu überwachen, und automatisierte Systeme zur Verbesserung der Sicherheit und Effizienz zu implementieren.

 

Karriereentwicklung und Aufstiegschancen:

Die Bauindustrie bietet Talenten wie dir eine langfristige berufliche Laufbahn mit umfangreichen Entwicklungsmöglichkeiten. Als Wirtschaftsingenieur:in kannst du dich in verschiedenen Spezialgebieten weiterentwickeln, sei es in der Projektsteuerung, Bauleitung oder Unternehmensführung. Unternehmen in der Bauindustrie schätzen Mitarbeiter:innen, die ihre Fähigkeiten kontinuierlich erweitern und bieten daher oft Programme für Weiterbildung und berufliche Entwicklung an. Deine Erfahrung in der Optimierung von Prozessen und der gleichzeitigen Berücksichtigung wirtschaftlicher Faktoren macht dich zu einem begehrten Kandidaten für Führungspositionen. Die Bauindustrie ermöglicht es dir somit nicht nur Fuß zu fassen, sondern auch die Leiter des beruflichen Erfolgs zu erklimmen.

 

Fazit: Die Bauindustrie als Sprungbrett für deine Erfolgskarriere

In diesem Blogbeitrag haben wir nicht nur einen Blick auf das beeindruckende Wachstum der Bauindustrie in Deutschland geworfen, sondern auch die aktuellen Entwicklungen und wegweisenden Trends beleuchtet, die dieses Spielfeld zu einem vielversprechenden Terrain für deine berufliche Laufbahn machen. Die Zahlen sprechen für sich – die Bauindustrie bietet nicht nur eine Fülle von Karrieremöglichkeiten, sondern auch eine stabile und dynamische Umgebung für Berufseinsteiger:innen wie dich, die nach einer zukunftsträchtigen Karriere streben. Die aktuellen Entwicklungen und Trends eröffnen dir zudem vielfältige Möglichkeiten, deine Kenntnisse und Fähigkeiten einzubringen.

Deine Reise in die Bauindustrie beginnt hier und jetzt! Möchtest du mehr darüber erfahren, wie du nach dem Studium den perfekten Karriereweg einschlagen kannst? Unsere kostenlosen E-Books bieten dir entscheidende Einblicke und wertvolle Tipps.

  1. Studium fertig. Was jetzt?
    Dieses E-Book gibt dir einen umfassenden Überblick über verschiedene Branchen, Entscheidungshilfen für zukunftsfähige Jobs, interessante Grafiken und weiterführende Informationen.
  2. Planung deines Berufseinstiegs
    Erfahre alles zur Planung deines Berufseinstiegs, inklusive bester Karriereaussichten und Antworten auf wichtige Fragen.
  3. Ist ein Traineeprogramm das Richtige für mich?
    Lerne, welche Hard- und Soft Skills du aus einem Traineeprogramm mitnehmen kannst und wie es deine Karriereaussichten verbessert.

Mehr dazu

Consent Management Platform von Real Cookie Banner