Login Mitarbeiter

Login Personaler

Starte jetzt deine berufliche Karriere:

Login Personaler

Login Mitarbeiter

Oliver Jonitz

Jahrgang: 1992

Studium: Bachelor of Engineering im Studiengang Bauingenieurwesen, Fachhochschule Münster, Wasser- und Ressourcenwirtschaft

Master of Science im Studiengang Bauingenieurwesen, Fachhochschule Münster, Hoch- und Ingenieurbau

Masterarbeit: Erarbeitung eines Leitfadens zur europaweiten Vergabe von Rohbauarbeiten am Beispiel des Projekts „Hill Speicher“

Auslandserfahrung: Sieben Monate in Vollzeit als Landschaftsgärtner bei Sherlock Landscaping in Nelson, Neuseeland

Berufserfahrung: Sechs Monate in Vollzeit in der Projektsteuerung; 18 Monate als Werkstudent in der Projektsteuerung

Hobbies: Bergsteigen, CrossFit, Schwimmen

Oliver Jonitz hat im Oktober 2022 das Traineeprogramm bei Deutschland baut! begonnen. In einem Interview berichtet er über seine Motivation und seinen Weg in die Bauwirtschaft.

 

Du bist jetzt ein Trainee in der Baubranche. Hattest Du schon vorher Berührungspunkte mit der Branche?

Ja, vor meinem Studiengang zum Bauingenieur habe ich bereits eine Ausbildung zum Steinmetz und Steinbildhauer absolviert.

 

Wie notwendig ist es Deiner Ansicht nach ein bauspezifisches Studium zu absolvieren, um in der Baubranche zu arbeiten? Gibt es Quereinsteiger?

Ein bauspezifisches Studium ist sicherlich hilfreich, aber m. E. nach nicht zwingend erforderlich.
Quereinsteiger die für diese Branche brennen, kommen sicher zurecht 🙂

 

Wieso hast Du Dich für das Traineeprogramm bei Deutschland baut! entschieden? Was zeichnet das Programm aus Deiner Sicht aus?

Nach meiner zweijährigen Tätigkeit im Bereich der Projektsteuerung, wollte ich gerne weitere Tätigkeitsfelder in der Baubranche kennen lernen. Das Traineeprogramm bei Deutschland baut! bietet mir dazu die ideale Möglichkeit, darüber hinaus lerne ich in kurzer Zeit verschiedene Arbeitgeber kennen.

 

Was macht für Dich die Bauwirtschaft so spannend?

Faszinierende Bauvorhaben mit vielen Projektbeteiligten, unterschiedliche Tätigkeitsfelder sowie die Erarbeitung ingenieurtechnischer Lösungswege und die Dynamik der Branche.

 

Was denkst Du, muss man für das Traineeprogramm mitbringen?

Die Bereitschaft für Wohnortswechsel innerhalb Deutschlands, Interesse am Kennenlernen verschiedener Unternehmenskulturen, Begeisterung für neue Tätigkeiten und Arbeitsweisen.

 

Welche Stationen durchläufst Du im Rahmen des Traineeprogramms?

Okt. 2022 – März 2023: Sülzle Gruppe, Rosenfeld, Abteilung: Green Innovation Park

Apr. 2023 – Sept. 2023: WOLFF & MÜLLER, Köln

Okt. 2023 – März 2024: PERI / PERI Vertrieb, Ulm

Consent Management Platform von Real Cookie Banner